Donnerstag, 16. Oktober 2014

Geschenke für Juniors Mädels

Im Moment nähe ich so viele Mädchengeschenke. Leider vergesse ich oft sie vor dem Einpacken zu fotografieren.

Zwei habe ich aber als Bild gesichert, die zeige ich euch nun.

Geschenk Nr. 1:

Für ein großen Heidifan. Gewünscht waren so kleine Heidifiguren. Aber das ist gar nicht so einfach welche zu finden. Es sollte unbedingt Heidi und der Großvater sein. Die werden nicht mehr produziert und gelten als Sammlerstücke. In eine bekannten Autionsseite habe ich doch noch welche zu einem vernünftigen Preis erstanden. 

Dazu passte auch gut der tolle Heidi-Stoff der vor einiger Zeit auf dem Markt erschien. Der Stoff ist schwer begehrt und er war innerhalb weniger Minuten restlos ausverkauft. Ich konnte ein kleines Reststück über eine Stoffgruppe bei Facebook ergattern.  




Geschenk Nr. 2

Das Geburtstagskind wünschte sich einen bunten Schal....

Ja... erstmal war ich ratlos. Aber dann: Warum nicht. Stoffmarkt stand an, da wird sich doch was finden lassen.

Ich nähte ihr einen Loop zum Wenden. Diese verzierte ich mit einer wirklich schönen Ziernaht. Passend dazu eine Wendebeanie. Die Ziernaht findet sich dort auch wieder.



Beide beschenkten Mädchen waren sehr glücklich über ihre Geschenke. 

Ich stelle sie vor bei: kiddikrammeitlisachekopfkino und Freutag.

Kommentare:

  1. Das Kissen ist ja sowas von Zucker!!!! und auch der Lopp und die passende Beanie gefallen mir sehr gut...manchmal könnte ich mir echt an den Kopf fassen...auf die Idee die Mütze/den Loop mit einer Ziernaht zu verschönern kam ich noch nie.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin, danke für deinen lieben Kommentar. :)

      Löschen
  2. das kissen ist der oberhammer, da hast du es echt verdient, dass du den stoff noch ergattert hast**+lg barbara

    AntwortenLöschen